• Weitenspezialist F-M
  • Unter-& Übergrößen
  • Kauf auf Rechnung
  • Swiss Online Garantie
von
bis

Der Gürtel – ein modisches Highlight, das hält, was es verspricht

In seiner ursprünglichen Funktion rein praktisch ausgelegt, hat sich der Gürtel in der Damen- und Herrenmode zu einem unverzichtbaren Accessoire gemausert. In Form, Material und Farbgestaltung unendlich flexibel, darf ein Gürtel sowohl die Hose halten als auch ein echter Hingucker sein. Mit Gürteln lassen sich Akzente setzen und die Kleidung gekonnt aufwerten.

Gürtel(2)

Sortieren nach:

Gürtel sind ein toller Blickfang

Von Anfang an ganz nah am Menschen, begleitet uns das Accessoire für die Taille durch die Modegeschichte hinweg. Als Vorläufer und Alternative zu Reissverschluss und Knöpfen hält der Gürtel unterschiedliche Bekleidungsstücke oder Stoffe zusammen, drapiert oder kaschiert – je nach Wunsch und Notwendigkeit. Dünn oder breit, starr oder dehnbar, Ton-in-Ton zur Kleidung oder markant und auffällig – kaum einem anderen modischen Zubehör steht so viel Individualität zu wie einem Gürtel. Wohl wissend, dass dieses wandlungsfähige Accessoire ein Outfit perfekt in Szene setzt und mit etwas Raffinesse stilvoll verändert, gehört dieses Modezubehör in jeden Kleiderschrank. Heute noch sportlich, morgen ein Teil der eleganten Geschäftsgarderobe, gelingt die Verwandlung perfekt im Team mit schicken Blusen und Hosen. Dabei überraschen insbesondere in ihrer Ausführung schlichte Gürtel durch Raffinesse und Kombinationsmöglichkeiten. Ein solcher Gürtel bei Vamos vollendet Ihre persönliche Garderobe.

Gürtel machen mehr aus Ihrer Kleidung

Wer Gürtel einzig als praktisches Mittel sieht, Hosen- und Rockbünde zu halten, unterschätzt die vielfältigen Möglichkeiten sehenswerter Blickpunkte in Sachen Mode. Selbst schlichte Gürtel und Gürtelschnallen sind geschmackvolle Hingucker bei eher auffälligen Kleidungsstücken. Ein dezenter Gürtel passt daher zu romantisch-gerüschten Blusen ebenso gut wie zu bunt gemusterten Kleidern. Denn zu viel Extravaganz lässt Kleidung und Gürtel im Zusammenspiel unruhig und nicht immer attraktiv erscheinen.

Gürtel veredeln neben Blusen, Röcken und Hosen auch Jacken und Mäntel perfekt. Es gibt ein paar einfache Richtlinien, um genau den Gürtel zu finden, der Ihre Figur am schönsten in Szene setzt. Haben Sie ein breites Becken, eine definierte Taille und schmale Schultern? Dann betonen Sie mit einem locker auf dem oberen Hüftrand liegenden schmalen Gürtel den schwungvollen Übergang – zu breit sollte der Gürtel in diesem Fall nicht sein. Eine durchgehend gerade geformte Figur erhält Format durch eher zierliche Gürtel, die idealerweise Richtung Oberweite und nicht zu nah an der Hüfte sitzen. Auch bei einer femininen Rubensfigur ist weniger mehr. Setzen Sie auch hier auf die Eleganz eines schmalen Gürtels, die eher locker aufliegt.

Schön ist es, eine kleine Prise Extravaganz in Ihren modischen Auftritt zu bringen: Kaufen Sie zum Beispiel zwei identische zarte Tücher und tragen Sie eines am Hals. Mit dem zweiten umwickeln Sie Ihren farblich passenden Gürtel asymmetrisch auf nur einer Seite.

Sie tragen gern Schmuck? Dann achten Sie darauf, dass die Gürtelschnalle aus dem gleichen Metall und in ähnlicher Form gearbeitet ist. Also: Eine silberne Kette, silberner Armschmuck oder silberne Ohrringe ergänzen eine silberne Gürtelschnalle. Dabei bleiben glänzende Objekte ebenso unter sich wie mattierte. Ergänzen Sie die Optik einer runden Gürtelschnalle besser nicht mit eckigem Schmuck.

Stets auf der Höhe der Mode

Während Sie vielleicht jedes Jahr aufs Neue Ihren Kleiderschrank nach der aktuellen Mode sortieren, schaffen es Ihre Gürtel doch meist, diese Aktion zu überstehen. Besonders die schlichten Ausführungen erweisen sich als überaus variabel im Zusammenspiel mit neuen Trends. Und nicht selten tauchen Modeerscheinungen wie auffällig grosse Gürtelschnallen bereits nach wenigen Jahren erneut auf. Gut, wenn Sie dann bereits gerüstet sind. Oder Sie wagen den Auftritt als besonders Modebewusste und sind mit einem extravaganten Gürtelmodell Ihrer Zeit voraus.

Ein schmal geschnittener Gürtel vermag auf charmante Art, optisch – einfach unterschiedlich hoch oder tief getragen – die Taille zu betonen. Er schafft es ebenso, ein Gleichgewicht in die Symmetrie einer weiblichen Figur zu zaubern. Kombinieren Sie den Gürtel neben seinem Platz am Rock- und Hosenbund auch als attraktiven Begleiter zu figurschmeichelnden Hemd- bzw. Blusenkleidern. Ein passender Ledergürtel mit Schnalle ergänzt klassisch-konservativ Looks, mädchenhaft-verspielt wirkt ein zur Schlaufe gebundener schmaler Gürtel. Bestickt oder geflochten bringt ein Gürtel einen Hauch von Boho- oder Safari-Stil mit. Setzen Sie auffällige Akzente durch Colour-Blocking, dezente Ton-in-Ton-Optik oder unterstreichen Sie den femininen Maritim-Look durch den Einsatz blauer und weisser Gürtel als modisches Topping.

Tipp für einen traumhaften Gürtel, der leider zu lang ist: Schliessen Sie ihn wie gewohnt mit Dornschliesse & Co. Führen Sie danach das lange überhängende Ende von unten durch den geschlossenen Gürtel, danach von oben und über den Gürtel durch die entstandene Schlaufe nach unten. So entsteht ein raffinierter und lässiger Look und das Gürtelende ist endlich an einem sicheren Platz.

Übrigens: Gürtel eignen sich perfekt als Geschenk für die modisch orientierte Freundin, die bereits alles hat. Ähnlich wie Schuhe hat die modebewusste Frau nie genug Gürtel für einen perfekt sortierten und herrlich flexiblen Kleiderschrank.

Ihre Mode, Ihre Ideen, Ihre Gürtel

Wer sagt denn, dass Ihre Garderobe aussehen muss wie aus dem neuesten Modemagazin? Gehen Sie eigene Wege, setzen Sie Akzente mit dem Potenzial, Aussergewöhnliches zu gestalten. Mode-Accessoires wie Handschuhe und Gürtel erweisen sich bei diesen Experimenten als perfekte Mitspieler. Sie sind unsicher, welche modischen Accessoires Ihre Garderobe und Ihre Figur vorteilhaft unterstreichen oder suchen neue Ideen für den schmuckvollen Einsatz? Bei Vamos erhalten Sie Hilfe, wie Sie edle Gürtel perfekt mit Ihrer Mode kombinieren. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass es mehr als nur ein einzelner Gürtel sein darf? Je schmaler und flexibler ein Gürtel ist, umso fantasievoller lassen sich verschiedenfarbige Modelle gleicher Machart miteinander verflechten, verdrehen und übereinander kombinieren.

Für Herren zählen Gürtel noch immer eher zu den zweckmässigen Kleidungsstücken. Auch wenn Sie es lieber dezent und eher schlicht mögen, kann dieses Accessoire Ihren guten Geschmack präsentieren. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass Farbe und Material die gleichen sind wie bei Ihren Schuhen: braunes Glattleder zu braunem Glattleder, dunkelblauer Stoff zu dunkelblauem Stoff. Im Berufsalltag erweisen sich modische Experimente als fehl am Platz. Die klassische Auswahl aus braunem oder schwarzem Leder ist immer eine gute Wahl. Denken Sie daran, dass für die perfekte Harmonie auch das Zusammenspiel von Farbe und Material Ihrer Armbanduhr und Ihrem Gürtel wichtig ist. Grundsätzlich empfiehlt es sich zudem, zu Anzügen schmale Gürtel zu tragen.

Entdecken Sie bei Vamos elegante, sportliche und raffinierte Gürtel und kaufen Sie Ihr Lieblingsmodell, mit dem Sie Ihre Garderobe im Handumdrehen optisch veredeln.


waiting...

Kontakt
deutsch: 0848 899 190 français: 0848 899 191 italiano: 0848 899 192Wir sind von Mo-So von 7:00 bis 22:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SICHER EINKAUFEN
  • VSV ASVAD
  • European Trustmark
  • OMBUDSSTELLE
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6.95 Versandkosten je Bestellung.